Licht aus – clevere Shops sind nachts dunkel  
 

Worum gehts?

In vielen Shops brennt mindestens eine Lichtquelle die ganze Nacht durch. In einem Zeitraum also, der in der Regel keine wirtschaftliche Bedeutung hat. Dies ist ineffizient und könnte durch einfache Massnahmen geändert werden.

Die Kampagne "LICHT AUS - clevere shops sind nachts dunkel" möchte den Detailhandel dafür gewinnen, die Ladenbeleuchtung während der Nacht auszuschalten und damit auf eine clevere Weise vorhandene Stromsparpotenziale zu nutzen. So werden nicht nur Betriebskosten gesenkt, sondern der Detailhändler leistet damit gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Energie.

Wer steht dahinter?

LICHT AUS wurde 2013 vom Verein pro.obscurare ins Leben gerufen. Bis 2015 beteiligten sich die Städte Basel, Zug und Thun an der Kampagne. Mehr zu bisherigen Aktivitäten von pro.obscurare Aktuell wird die Kampagne durch die Arbeitsgemeinschaft "LICHT AUS" neu lanciert und umgesetzt.

Mitmachen!

Sie sind eine Gemeinde oder ein Detailhändler und möchten sich bei der Kampagne beteiligen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Die ARGE "LICHT AUS“ sind:

Michael Kistler, Kistler Holistic, michael.kistler@kistlerholistic.ch
Susanna Cipolla, cipolla.susanna@gmail.com

Infos zu Licht aus